fogetting us, forgetting everything
Regenbogenfarben.
versäumt.

ein letztes mal durch dein haar streichln.

ein letztesmal in deine augen sehen

ein letztes mal dein lächeln sehen

ein letztes mal dein lachen hoeren,deine stimme

ein letztes mal dich fest halten

wenigstens noch  einmal deinen geruch riechen

das alles hab ich versäumt.

und das schlimmste ich habe versäumt dir ein einziges mal zusagen

wie sehr ich dich liebe..

10.4.11 21:21


Werbung


Märchen.

Gott,wo fang ich an?

egal wer,egal wann..

ich kanns nicht -

kann nicht vergessen.

kann nicht verdrängen.

immer wieder diese kämpfe 

immer wieder diese mauer.

ich seh die welt durch plastik.

liebe menschen mechanisch.

gefühle gespielt.

vergebens gehofft.

ich will nach hause.

doch das ist nirgendwo,

ich lauf durch diese welt und alles was mir  begegnet

ist so fremd.

nur die sonne die wärmt.

nur der regen den ich höre.

die welt exstiert nicht.

nur der regen die sonne das meer und das Blut.

10.4.11 20:51


Bittersweetsymphonie.

deine berührungen sind bittersüß bitter weil ich weiß, das es verbiten ist wie du mich ansiehst mich berührst süß weil sich mein ganzer koerper nach deinen berührungen sehnt ich will dich und gleichzeitig möchte ich das es aufhoert berühr mich oh bitte streichel mich fass mich an spiel in meinen haaren küsse meinen hals streichel ueber meine brüste berühr mich verführ mich doch nach all den schoenen berührungen oh gott wie ich mich nach dir verzehre mich nach dir sehnte kommt der ekel das gewissen sagt mir wie falsch es ist doch immer und immer wieder sehne ich mich nur danach von dir berührt zu werden verführ mich berühr mich sei ein böser junge und spiel unser spiuel mit mi
15.9.10 01:05


Danny.

ich denk so oft an dich .
seh dein grinsen und denke
ohje dieser Junge verwirrt dich jeden tag aufs neue
du zeigst mir deine tausend gesichter und ich kann
mit gutem gewissen sagen
ich finde alle einfach hinreißend
du bist hinreißend
doch es gibt
1.00 dinge die ich an dir hasse
deine selbstgefällige art ueber mich zu urteilen
wie dus immer wieder schaffst mich mit deinem huendchenblick zu ueberzeugen
deine ubverschämte art.
ach junge,diese ganzen dinge halten mich aber nicht davon ab dich zu lieben.hey
du bist great'
mein kleiner vollidiot es sind
tausend geschichten die ich ueber dich und mich
schreiben koennte
tausend lovestorys
mit und ohne happy end aber
das ändrt alles nichts daran
hey junge.
du bringst mich dazu dich zu lieben
und du schaffst es immer wieder
das ich mich selber nicht verliere.

15.9.10 01:05


unsere Liebe.


 ich vermiss dich,aber nicht deine art wie du mich ansiehst,
du fehlst mir aber nicht die tatsache das du mich anfasst,
mir fehlt dein lachen aber nicht die art wie du meinen namen nennst,
ich liebe dich aber nicth wie du denkst,
ich liebte es mit dir frei zu sein.
für mich verkörpertest du den inbegriff der freiheit,
ich vermisse nicht dich,ich vermisse meine freiheit.
du dachtest ein ring an meinem finger würde mich glücklich machen
doch das war der todesstoß fuer unser glück,
ich genoss die frieheit unsere unbeschwertheit
 der gedanke nicht an morgen denken zu müssen doch e
jtzt erinner ich mich daran wie es war dich zu küssen und
ich könnte kotzen ich hoere unsere lieder und find sie selber
albern ich erinner mich an dich' und es kommt mir falsch vor.
ich liebte nie dich.ich liebte nur unsere freiheit.

15.9.10 01:04


Moegen.

Ich mag Blumen, von denen man glaubt, dass sie nie sterben werden und Tiere, denen man ansieht, dass sie glücklich sind. Ich mag Menschen, die ein großes Herz haben, das sie aber nicht zu einem Blinden "Zu-allem-ja-Sager" macht. Ich mag Sahneeis mit Früchten, die süß aber nicht bitter schmecken. Ich mag allgemein frische Lebensmittel. Ich mag alle Formen von Kunst, ohne sich mit dieser über andere
Stellen zu wollen.
15.9.10 00:59


Gefuehlswirrwarr

am liebsten würde ich' grade echt e9infach abhauen.

verdammt das ist zu viel.

ich steh hier und seh mir selber beim ertrinken zu.

irgendwie st mir dieser schmerz aber doch schon so vertraut

 wie oft stand ich hier.?

hier genau an dieser stelle und hab mir vorgestellt

wie schön es wäre,

wenn du genauso fuehlen würdest wie ich.

aber wie oft musste ich auch erkennen.

das du nie so fehlen wirst.?

verdammt.

wie oft hab ich wegen dir hier gestanden und geweint?

wie oft verdammt

viel zuoft.

wann sieht mein herz endlich ein

das du mich nicht lieben wirst.?

wann sieht es endlich ein

das es nie mehr fuer mich schlagen wird.

wie oft hab ich wegen dir am abgrund gestanden.?

oh hilf mir doch .

 lass mich gehn

oh hilf mir doch

halt mich fest

ich weiß nicht.

wo ich hier stehe

ohne dich an meiner seite

fällt mir alles so schwer..

du kannst mir nicht sagen'

wie ich fuehle

du weißt es nicht'

verdammt wie oft sagte ich

das ich dich hasse.?

wie oft hab ich gesagt das ich dich nie mehr sehen will.?

du wießt genau

du kannst alles tun,

ich werde immer nur da stehen

und dich sehen .

ich werde immer nur da stehn

und mir slebst beim weinen zusehen .

wieso liebe ich nur'

so sehr.

deine art

mein herz immer wieder zu stehlen.?

 

 

 

9.7.10 16:43


 [eine Seite weiter]


» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de

Feenwünsche.

Als Ich klein war,dachte Ich das Ich alles schaffe . Die Welt war einfach und klein,jeder Regenbogen kostbar und jeder Sonnenstrahl ein Geschenk,heute ist die Welt so viel Schneller so viel größer, doch Ich möchte lernen das alles kostbar ist, denn das habe Ich leider verlernt. Ich möchte die schönen Dinge sehen. Sie sehen und sie teilen.